• deutsch
  • english

Gemeinsamkeiten können überraschen: Da Vinci und Conversion-Optimierung

Eine Webseite sollte schön gestaltet sein, damit sie für den Besucher ansprechend wirkt – hier würde wohl jeder zustimmen. Eine sinnvolle Informationsaufbereitung, eine intuitive Bedienbarkeit und eine attraktive Strukturierung sind die Aspekte, die bei der Conversion-Optimierung einer Webseite eine große Rolle spielen. Gelingt ein harmonisches Zusammenspiel der einzelnen Elemente, entsteht ein userfreundlicheres Bild, und aus dem bestehenden Traffic kann eine gesteigerte Conversion-Rate erreicht werden. So weit zur Theorie. (mehr…)


SEO DAY Cologne 2013: SEO-Kanzler und Content-Strategien

Was bedeutet SEO heute?Auf dem SEO Day werden wegweisende Entwicklungen vorgestellt

Am 16. Oktober fand der SEO DAY in Köln statt. Bereits zum dritten Mal nach 2011 und 2012 veranstaltete Fabian Rossbacher dieses SEO-Event. Rund 600 Suchmaschinenoptimierer kamen in die Rheinmetropole, um sich einen Tag lang über Branchen-Trends zu informieren. Top-Referenten wie Karl Kratz, Jens Fauldrath und Marcus Tober sprachen über neueste Entwicklungen und Herausforderungen. In drei Räumen fanden parallel Vorträge statt. Darüber hinaus blieb noch Zeit zum Networken mit anderen Onlinern. (mehr…)


Die persönliche Note macht den Unterschied: „Google Authorship“

Mitte 2011 kündigte Matt Cutts, Head of Google’s Webspam Team, die Einführung eines neuen Google-Features an, mit dem Inhalte ihren Autoren zugeordnet werden können. Das sogenannte „Author-Tag“ wurde zunächst in den USA eingeführt und später auf alle länderspezifischen Google-Seiten erweitert. (mehr…)


Ein Schlüssel zum lokalen Targeting: der Google Keyword-Planer

Wie schon lange von Google angekündigt, wurde das allseits beliebte Keyword-Tool nun endgültig eingestellt. Von jetzt an sind das Abfragen von Keywords sowie das Recherchieren nach Keyword-Ideen und -potenzialen ausschließlich mit einem aktivem Adwords-Konto durchführbar. Grundsätzlich sind vier wesentliche Unterschiede zwischen dem bisherigen Keyword-Tool und dem neuen Keyword-Planer zu beachten. (mehr…)


Ein Netzwerk das sich auszahlt: Google Display Network

Viele Werbetreibende setzen bereits auf Kampagnen im Google Display Netzwerk (GDN) als Ergänzung zu klassischen SEA-Anzeigen. Vor allem die sehr gut funktionierenden Remarketing-Kampagnen werden immer häufiger genutzt, aber auch „normale“, kontextuelle oder themenbezogene Kampagnen erzielen häufig sehr gute Performance-Werte und beeinflussen das Gesamtergebnis positiv. (mehr…)