• deutsch
  • english

Trackingmethoden im Affiliate-Marketing

Transparenz-im-Tracking-hat-im-Affiliate-Marketing-oberste-Prioritaet

Um im Affiliate-Marketing die Auszahlung einer Provision sicherzustellen, ist es erforderlich, Transaktionen (Sales/Leads) zu tracken. Hierbei besteht eine Wechselbeziehung zwischen Netzwerken und Merchant, beziehungsweise dessen betrauter Agentur. Letztendlich wird das Tracking innerhalb der Netzwerke gesichert. Dafür muss der Merchant ein sogenanntes Sale-/Lead-Pixel auf der Bestellbestätigungs- oder Registrierungsseite integrieren, welches die Transaktionsinformationen an das Netzwerk weiterleitet. (mehr…)


Real-Time-Bidding: ein Trend kommt an

Real-Time-Bidding Werbevolumen

Real-Time-Bidding ist seit geraumer Zeit in aller Munde. Gerade in den Sommermonaten vor der dmexco drehte sich die Diskussion insbesondere darum, inwieweit sich die neue Online-Marketing-Maßnahme auf die Werbelandschaft im deutschen Display-Bereich auswirken wird. Knapp ein halbes Jahr später scheint sich die Zukunft der Echtzeit-Auktion für den europäischen sowie den deutschen Markt deutlicher abzuzeichnen: RTB ist auf dem Markt angekommen! Davon zeugen nicht zuletzt die verstärkten Investitionsanstrengungen vieler Unternehmen. (mehr…)


Automatisch generierte Anzeigentexte – Googles neue Super-Funktion?

Sind dynamische Anzeigentexte das Optimum?

Kürzlich hat Google mit dynamischen Suchanzeigen einen neuen Beta-Test für AdWords vorgestellt. Wie genau sie funktionieren und welchen Nutzen sie bringen, darum geht es in diesem Beitrag.

Mit Hilfe dieser von Webcrawlern automatisch generierten Textanzeigen für die bezahlte Google-Suche können Werbetreibende User auch für Suchbegriffe erreichen, die sie nicht aktiv eingebucht haben, die jedoch relevant für ihre Seite sind.

Die Auslieferung von Anzeigen für zur Seite passende, aber nicht in den Kampagnen enthaltene Suchbegriffe hatte Google bereits durch Keywordless-Ads ermöglicht. Allerdings ist die Erstellung von dynamischen Anzeigentexten neu. (mehr…)


SSL-Verschlüsselung – Geht Google uns an den Kragen?

Google führt die SSL-Verschlüsselung ein - mit Auswirkungen auf SEO?

Die SEO-Szene hat einen triftigen Grund zur Besorgnis. Denn was in Amerika bereits Standard ist, wird wohl auch bald in Deutschland verwirklicht werden: die Google-Suche mit SSL (Secure Sockets Layer), einem Verschlüsselungsprotokoll, das dem User eine sichere Datenübertragung bei einer Suchanfrage im Internet garantiert. Des Users Freud ist jedoch des SEOlers Leid, denn diese Sicherung verhindert eine Übertragung der sogenannten Search Queries. Diese übermitteln die Keywords, über welche der User auf die Webseite gelangt ist und sind die Voraussetzung für Tracking und Optimierung. Zwar befindet sich Deutschland diesbezüglich noch in der Testphase, die Veränderungen der ermittelten Werte sind daher noch geringfügig. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis dies auch die deutsche Google-Suche und die gesamten Google-Benutzer betreffen wird. (mehr…)


Neu bei Google Analytics: Visualisierung des Besucherflusses

Wieviele Leute kommen und gehen bald auf einen Blick

Google wird sein Website-Tracking-Produkt „Google Analytics“ um eine Traffic-Visualisierung erweitern. Damit wird den Nutzern eine grafische Darstellung der Besucherströme ihrer Website zur Verfügung gestellt. Diese gibt einen detaillierteren Einblick in die Besucherpfade der einzelnen Seiten, als es bisher mit Hilfe der Navigationsanalyse möglich war. (mehr…)